Jetzt Sponsor/ Partner werden Mit Ihrer Hilfe können wir das Leben der Jugendlichen zum Besseren verändern


OUTWARD BOUND Germany - Abenteuer für’s Leben!

OUTWARD BOUND bietet erlebnispädagogische Kurse für Klassen und Schülergruppen aller Schularten an. Im Mittelpunkt stehen dabei die persönliche Entwicklung junger Menschen, die Teambildung und das Erleben des jeweiligen Naturraumes.

Hunderttausende junger Menschen in Deutschland haben in den letzten 65 Jahren innerhalb unserer Kurse in natürlicher Umgebung

- im größten Klassenzimmer der Welt –

neue Erkenntnisse gewonnen und mit nach Hause genommen.
Schüler*innen stellen sich geistigen und körperlichen Herausforderungen, finden gemeinsam intelligente und kreative Lösungen, erreichen persönliche Grenzen und sind stolz auf die eigenen Fähigkeiten.


Unsere Kursformate: Explorer, Challenge, Passage

Sehr gerne stimmen wir gmeinsam mit Ihnen je nach inhaltlichen Schwerpunkten, persönlichen Wünschen, Zielgruppe und Länge Ihren Kurs ab. Die folgend geschilderten Kurstypen stellen somit lediglich einen Vorschlag dar.

Explorer (1-5 Tage) - Erlebnisorientierte Klassenfahrt

Das Programm ist speziell auf das Alter der Kinder in den 4.-6- Klassen zugeschnitten. Abseits vom Schulstress und den damit verbundenen Strukturen warten Erlebnisse, die im Alltag keinen Platz mehr haben. Gemeinsam werden Aufgaben bewältigt und Abenteuer bestanden, die im grössten Klassenzimmer der Welt wieder den Kontakt zu sich, anderen und der Natur gewährleisten.

Challenge (4-14 Tage) - Erfahrungsorientierte Klassenfahrt

Im Challenge Programm geht es in erster Linie die persönliche Entwicklung des Einzelnen und somit im weitersten Sinne auch um die Gemeinschaft der Klasse. Wir ermöglichen die Grundlagen der Zusammenarbeit, gegenseitige Rücksichtnahme und die Bildung von Vertrauen untereinander. Es geht um Persönlichkeitsmodelle, Rollenverständnis und Kommunikationshilfen für ein besseres Miteinander. Geprägt ist dies durch die Aktionen und die Expedition in die Natur.

Passage (5-10 Tage) - Berge statt Palmen

Abschlussfahrten sind ein heikles Thema. Was für Schüler*innen ein absolutes Muss ist, entwickelt sich zunehmend zu einem schwierigen Thema für betroffene Lehrer. Lassen Sie uns gemeinsam auf diese spannende Fahrt gehen und die Chance für echte Persönlichkeitsschritte gehen. Es geht um den Übergang vom Jugendlichen zum Erwachsenen, vom Schüler zum Studierenden oder Arbeitnehmer, es geht um diesen Einstieg in den „Ernst des Lebens“.


„Durch die verschiedenen Outdooraktivitäten, professionellen Trainer, Reflexionen und die Flexibilität in der Gestaltung des Programms ist es gelungen auf die komplexen Bedürfnisse der Kinder/Jugendlichen einzugehen und Möglichkeiten zum Wachstum zu schaffen.“

Fabienne Woiton, SOS-Kinderdorf Weilheim, 08.05.2017

“OUTWARD BOUND trips challenge our students both mentally and physically in a way that they can’t experience at school.”

Colin Campbell, Senior School Deputy Principal, International School of Düsseldorf

„Die Trainer sind sehr geduldig, freundlich und zuvorkommend. Mir persönlich hat auch die Anlage und die Aktivitäten auf dieser, sehr gefallen. Man konnte mit Unterstützung der Trainer als Gruppe zusammenwachsen und soziale Kompetenzen erlernen. Danke!“

Julian Randt, Schüler MCG Gehrden, 16.06.2017

„Jedes Kind kann seine individuellen Stärken ausbauen und lernt, sich selbst und anderen zu vertrauen.“

Anouk Helmholtz, Gymnasium Plochingen, 07.04.2017

„Nach 5 Tagen bei OUTWARD BOUND hatten unsere Teilnehmer zwar einen (leichten) Muskelkater, aber auch ein Strahlen im Gesicht. In dieser kurzen Zeit wurden sie unglaublich beschenkt: sie konnten sich selber besser kennen lernen und ihre Persönlichkeit entfalten.“

Rebecca Gallandt, Lebenshilfe Bayern e.V., 24.04.2017