OUTWARD BOUND

         ...über 60 Jahre Erfahrung in Erlebnispädagogik und Bildungsarbeit.

OUTWARD BOUND Deutschland e.V.

OUTWARD BOUND Deutschland  kann auf eine langjährige Geschichte (Gründung 1951/52) als erlebnispädagogischer Anbieter zurück blicken.

OUTWARD BOUND Deutschland e.V. ist ein als gemeinnütziger Verein organisierter Bildungsträger, der Menschen in ihrer individuellen Entwicklung als Einzelpersonen oder innerhalb einer Gruppe durch Erlebnisse in und mit der Natur unterstützt. Die Hauptaufgaben des ehrenamtlichen Vorstands bestehen in der Qualitätskontrolle, der Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption und der Kontrolle des Sicherheitskonzepts. Zum Angebot von OUTWARD BOUND in Deutschland gehören erlebnispädagogische Seminare, Outdoor Trainings und Weiterbildungskurse, die von rund 7.000 Teilnehmern jährlich besucht werden.

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft? Wir freuen uns immer sehr darüber neue Mitglieder in unserem Verein begrüßen zu dürfen. Um Mitglied zu werden füllen sie bitte den Antrag aus und schicken diesen in unsere Geschäftsstelle in Schwangau.

„Bergwandern und Bergsteigen – manchmal bis an die körperliche Leistungsgrenze. Die pädagogischen Inputs in den Seminaren und die gemeinschaftlichen Projektarbeiten boten vielfältige Möglichkeiten, sich selbst besser einzuschätzen, vor allem auch mit- sowie voneinander zu lernen und miteinander zu reden. Dieser Aufenthalt war für mich nachhaltig prägend. Noch heute mache ich fast jährlich Bergtouren, häufig auch im Kleinwalsertal, und erinnere mich dann gern an die Zeit mit meinen Lehrlingskollegen bei OUTWARD BOUND.“

Prof. Dr.-Ing. habil. Prof. E.h. Edwin Kreuzer, von 2005 bis 2011 Präsident der Technischen Universität Hamburg-Harburg, erinnert sich an seinen Outward Bound Aufenthalt vor 50 Jahren als Lehrling bei Siemens

Vorstand

Dr. Jürgen Wiedmann (Vorstandsvorsitzender), Immenstaad
Dr. Peter Balle (stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Augsburg
Dr. Rolf Mantler, München
Alexander Besser, Augsburg
Rolf Külzer, Nonnenhorn
Florian Zink, München