OUTWARD BOUND

         ...über 60 Jahre Erfahrung in Erlebnispädagogik und Bildungsarbeit.

Infos für das Unternehmen

Die Programme von OUTWARD BOUND Deutschland für Auszubildende werden bereits mit mehreren Firmenkunden sehr erfolgreich umgesetzt. Gerne vermitteln wir Ihnen für einen Austausch auf Unternehmensebene entsprechende Kontakte und Referenzen.

Besonders positiv wird von unseren Kunden immer wieder hervorgehoben, dass durch die Begleitung der Ausbilder und Ausbilderinnen und das Beobachten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wertvolle Erkenntnisse gewonnen werden. Beim praktischen Handeln in ungewohnten, herausfordernden Situationen zeigen sich bei ihnen meist ganz neue Seiten der Persönlichkeit. Hierdurch lassen sich speziell zugeschnittene Entwicklungsmaßnahmen gewinnen, die zur Verbesserung der Arbeitssituation beitragen können.

Eine weitere häufig genannte positive Rückmeldung ist die ständig im Fokus stehende Ergebnissicherung und der Transfer in die Arbeitsstätte. Merklich wird die Identifikation mit dem Unternehmen gesteigert und die Beziehungen untereinander und mit den Ausbildern verbessern sich. Unsere Kunden verzeichnen ein deutlich effektiveres Lern- und Arbeitsklima. Das wiederum kommt allen am Arbeitsprozess Beteiligten zu Gute und steigert die Effizienz im Unternehmen - vor allem auch, wenn abteilungs- und standortübergreifend gearbeitet wird.

Ein wesentlicher Vorteil von Kursprogrammen, die mindestens 7 Tage dauern, liegt darin, dass die Ausbilder und Ausbilderinnen sich aufgrund der verlängerten Seminarzeit ein umfassenderes Bild der Auszubildenden in deren Verhaltens- und Arbeitsweisen machen können. Aus Kundenerfahrung bildet dies eine wertvolle Basis für eine Profilerstellung der Auszubildenden und für die Unterstützung individueller Potentiale.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Alpin und pädagogisch professionell ausgebildete Trainer, die mit der Umgebung vertraut sind.
  • Individuell auf Ihre speziellen Bedürfnisse und die Ihrer Auszubildenden zugeschnittene Programme.
  • Die gesamte Organisation des Aufenthaltes (außer An- und Abreise).
  • Ein tägliches freiwilliges Abendprogramm.
  • Tägliche Unterstützung bis 23 Uhr durch den Diensthabenden Trainer.
  • Für Notfälle einen Ansprechpartner über Nacht im Haus.
  • Erste Hilfe und Arztpraxen vor Ort.
  • Alternativprogramme bei schlechtem Wetter.
  • Ausleihe der notwendigen, dem Programm angepassten Ausrüstung (z.B. Helme, Schuhe, Rucksack, Schlafsack, Klettermaterialien)

 

Lesen Sie hier, warum wir seit über 60 Jahren auch mit Auszubildenden in die Berge gehen!

Weitere Informationen zu Inhalt und Zielen unserer Programme finden Sie unter: "Kursformate" und "Infos für Ausbildungsverantwortliche".

 

Kontakte zu anderen Firmen

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Firmen ihr Seminar bei uns erlebt haben, können Sie uns gern um Referenzen bitten. Die Firma Oswald, Erstkunde 2014, hat ihre Erlebnisse beispielsweise auf ihrer Firmenhomepage festgehalten. Hier können Sie mehr lesen.

Mehr Informationen: